Sie möchten sich bewerben?

Wenn Sie ein Autor eines exzellenten Prosa-, Lyrik- oder Essaybandes sind und wissen wollen, ob Ihr Manuskript genügend Interessenten und Unterstützer findet, um auf dem übersättigten Markt eine Chance zu haben, dann laden wir Sie ein, sich um eine Buchförderung durch krautbuch.de zu bewerben:

Bitte schicken Sie uns per eMail:

- eine kurze Beschreibung Ihres Buchprojekts (Exposé)
- Ihr Manuskript oder eine Leseprobe
- Ihre Autorenvita

Wir wählen nach strengen Qualitätsmerkmalen aus, welches Projekt aus Sicht des Lektorats Buchförderung erhalten sollte. Wenn Ihr Vorschlag in die engere Wahl kommt, fordern wir weitere Unterlagen an. Im Erfolgsfall erhalten Sie einen Vertrag. Wir nehmen jede Einreichung zur Kenntnis, auch wenn wir uns bei Ihnen nicht sofort melden. Pro Halbjahr werden drei, maximal vier Manuskripte für die Buchförderung zugelassen.

HINWEIS: Bitte schicken Sie uns keine Unikate per Post. Wir senden - auch wenn Sie Rückporto beigelegt haben sollten - grundsätzlich keine Manuskripte oder Bewerbungen zurück. Dies ist bei der hohen Anzahl der Einreichungen aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Wenn Ihnen das Verfahren zu langwierig ist: Wir laden Sie ein, sich an unserem literarischen Blog INSKRIPTIONEN zu beteiligen. Hier können Sie sich der Kritik durch die "Peer Community" stellen, bevor ein Text gedruckt wird.

 

Zum Entscheidungsprocedere

Weitere Tipps und Hinweise
finden Sie hier
.

Verlagsvorschau
S U B S K R I P T I O N
I N S K R I P T I O N E N


Unser Buchladen im Netz